Verhütungsmethoden

Vergleich von Verhütungsmethoden

Hier erhalten Sie einen ausführlichen Überblick und Vergleich über die verschiedenen Verhütungsmethoden. Denn es stehen Ihnen eine Vielzahl von Verhütungsmethoden zur Auswahl. Wir haben alles für Sie in folgende Kategorien sortiert: Hormonelle Verhütungsmittel, Verhütung ohne Hormone und Barrieremethoden. Wenn Sie auf der Suche nach einer Alternative zu Ihrer bisherigen Verhütungsmethode sind, können Sie in unseren Kategorien herausfinden, was für Sie am besten geeignet wäre und zu Ihrer momentanen Lebenssituation passt. Denn, die richtige und passende Verhütungsmethode ist immer individuell und kann sich im Laufe des Lebens verändern. Auch sind einige Verhütungsmethoden in einem bestimmten Lebensabschnitt empfehlenswerter als andere, wie z.B. hormonfreie Verhütung während der Stillzeit. Erfahren Sie daher mehr über die Funktion, Anwendung und Voraussetzungen der einzelnen Verhütungsmethoden. Nach ausführlichem Lesen können Sie sich für Ihre Methode entscheiden oder sie mit ihrem Frauenarzt ausführlicher besprechen.

 

Hormonelle VerhuetungsmethodenHormonelle Verhütungsmittel

Neben der Pille und der Hormonspirale gibt es noch einige andere hormonelle Verhütungsmittel. Bei der richtigen Anwendung zählen sie zu den sichersten Verhütungsmethoden, denn sie verhindern entweder das Einnisten der Eizelle in die Gebärmutter oder den Eisprung. Hormonelle Verhütungsmittel verändern jedoch auch den weiblichen Zyklus somit sind Nebenwirkungen nicht auszuschließen.

Hier Klicken

 

 

 


   

Hormonfreie Verhuetungsmethoden

Verhütung ohne Hormone

Verhütungsmethoden ohne Hormone erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Nicht zuletzt, weil die Methoden für eine natürliche hormonfreie Verhütung in den letzten Jahren stets weiterentwickelt wurden und inzwischen sehr sicher sind. Durch moderne Entwicklungen wie Zykluscomputer zur Eingrenzung der fruchtbaren Tage ist der Aufwand überschaubarer und die Kupferkette bietet als Weiterentwicklung der Spirale eine felxible Langzeitverhütung ohne Hormone.

Hier Klicken

 

 

 


 

 

Ohne Hormone Barrieremethode Barrieremethoden

Die Barrieremethode ist ohne Hormone und auch bekannnt als mechanische Verhütungsmethode. Hierbei wird eine Barriere gebildet, damit die Spermien nicht zur Gebärmutter gelangen können. Das Kondom und das Diaphragma sind wohl die gebräuchlichsten Vertreter dieser Verhütungsmethode. Neben diesen gibt es noch das Femidom, das Kondom für die Frau, die Portiokappe, das Lea Contraceptivum und das Verhütungsschwämmchen.

Hier Klicken

 

 

 


 Das könnte Sie auch interessieren:

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen